Crew

Die freundliche "MS Brombachsee" Crew freut sich auf ihren Besuch an Bord

Wir freuen uns, Ihnen eine schöne Zeit zu verschaffen. Haben Sie Fragen? Sprechen Sie uns an! Die langjährige, erfahrene Crew wird von neuen motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterstützt.

Michael de Buhr

Schiffsführer seit der ersten Saison 2001, hat schon beim Zusammenbau des Schiffes ab Herbst 2000 mitgewirkt und kennt das Schiff wie seine eigene Westentasche

Erik Wittmann

Unser Schiffskoch seit 2013 festes Mitglied im Team und nicht mehr wegzudenken. War bei der Marine und liebt die Seefahrt.

Kathrin de Buhr

Frau der ersten Stunde, seit 2001 für die Gastronomie auf dem Oberdeck zuständig.

Heike Pertlwieser

Seit 2004 in allen Bereichen der Gastronomie tätig und sorgt dafür, dass alles rund läuft.

Alfred Amslinger

Aushilfsschiffsführer und zertifizierter Gästeführer

Inge Meier

Seit 2010 mit an Bord –  ist immer flexibel und cool.

Rosi Gruber

Seit 2013 meistens auf dem Oberdeck anzutreffen, eine souveräne Mitarbeiterin in allen Bereichen fit und kann trotz Stress die schöne Aussicht an Bord genießen.

Peter Dietrich

Hat seine Liebe für den Brombachsee entdeckt und unterstützt die Crew seit 2021

Ingrid Eitel

Seit der ersten Saison 2001 im Büro tätig. Aufgrund der langjährigen Erfahrungen ist sie eine kompetente Ansprechpartnerin und findet immer eine Lösung.

Florentine Maier - Aushilfe

Chiara Sturm - Aushilfe

Jan-Niclas Wilken - Aushilfe

Tim-Louis Wilken - Aushilfe

Betriebsleitung

Dagmar Wilken

Marcus Wilken

Michael de Buhr
Schiffsführer seit der ersten Saison 2001, hat schon beim Zusammenbau des Schiffes ab Herbst 2000 mitgewirkt und kennt das Schiff wie seine eigene Westentasche

Michael de Buhr
Schiffsführer seit der ersten Saison 2001, hat schon beim Zusammenbau des Schiffes ab Herbst 2000 mitgewirkt und kennt das Schiff wie seine eigene Westentasche

Michael de Buhr
Schiffsführer seit der ersten Saison 2001, hat schon beim Zusammenbau des Schiffes ab Herbst 2000 mitgewirkt und kennt das Schiff wie seine eigene Westentasche